Update: Neue terrestrische AIS-Stationen Oktober 2015

in AIS Station Update, Community von

Wir erweitern ständig unser terrestrisches AIS-Netzwerk!
Um Sie auf dem Laufenden zu halten, finden Sie hier einen Überblick über die neuen AIS-Stationen dieses Monats:

Arrecife

Arrecife, Spanien

Arrecife ist eine Stadt und Gemeinde auf den Kanarischen Inseln im mittleren Osten der Insel Lanzarote, deren Hauptstadt sie seit 1852 ist. Die frühesten Aufzeichnungen über Arrecife stammen aus dem fünfzehnten Jahrhundert, als es eine kleine Fischersiedlung war. Der Name, der damals Arrecifes lautete, bezieht sich auf die schwarzen vulkanischen Riffe, hinter denen sich Boote verstecken konnten, um vor plötzlichen Piratenangriffen geschützt zu sein.


Gig Harbour, Vereinigte Staaten

Gig Harbor ist sowohl der Name einer Bucht am Puget Sound als auch einer Stadt an dessen Ufer in Pierce County. Die kommerzielle Fischerei ist von großer kultureller, wenn auch weniger wirtschaftlicher Bedeutung für Gig Harbor, und viele kommerzielle Fischerboote haben Gig Harbor zu ihrem Heimathafen gemacht. Die meisten sind jedoch nicht auf den Puget Sound angewiesen, um ihren Fang zu machen. Die Fischereiflotte von Gig Harbor versammelt sich immer noch am ersten Juniwochenende in der Mitte der Bucht zur jährlichen Segnungszeremonie der Flotte.

siehe Hafen von: Gig Harbour


Malakka, Malaysia

Malakka-Stadt ist die Hauptstadt des malaysischen Bundesstaates Malakka. Der Hafen von Malakka befindet sich an der Westküste der Halbinsel Malaysia. Von Malakka aus verkehren täglich Fähren zu den indonesischen Städten, die von der Harbour Master's Jetty abfahren. Vom Festland Malakkas in Umbai aus gibt es regelmäßige Schiffsverbindungen nach Big Island. Zwei bestehende Containerhäfen in Malakka sind der Hafen von Kuala Sungai Linggi und der Hafen von Tanjung Bruas.

siehe Hafen von: Malakka


Maputo, Mosambik

Maputo ist die Hauptstadt und größte Stadt Mosambiks. Sie ist bekannt als "Stadt der Akazien", in Anlehnung an die Akazienbäume, die häufig entlang der Alleen zu finden sind, und als "Perle des Indischen Ozeans". Heute ist sie eine Hafenstadt am Indischen Ozean, deren Wirtschaft sich auf den Hafen konzentriert. Im Jahr 2010 wurden die Ausbaggerungsarbeiten im Kanal abgeschlossen, und der Hafen von Maputo kann nun größere Schiffe mit mehr Fracht abfertigen.

siehe Hafen von: Maputo


Nanaimo, Kanada

Nanaimo ist eine Stadt auf Vancouver Island in British Columbia, Kanada. Sie ist bekannt als "die Hafenstadt". Die Hafenbehörde von Nanaimo betreibt den inneren Hafenbeckenhafen mit Liegeplätzen für kleinere Schiffe Schiffe und den W. E. Mills Landing and Marina mit Liegeplätzen für größere Schiffe Schiffe. Im Jahr 2011 hat die Behörde ein neues Kreuzfahrtterminal am Assembly Wharf fertiggestellt, das große Kreuzfahrtschiffe abfertigen kann und auch die Abfertigung durch die Canada Border Services Agency ermöglicht.

siehe Hafen von: Nanaimo


Port Louis, Mauritius

Port Louis ist die Hauptstadt von Mauritius und liegt im Distrikt Port Louis. Port Louis ist das wirtschaftliche, kulturelle und politische Zentrum des Landes und die bevölkerungsreichste Stadt. Hier befindet sich der Haupthafen des Landes, der einzige offizielle Ein- und Ausreisehafen für das Meer Schiffe in Mauritius. Schiffe müssen im Hafen einklarieren, bevor sie einen anderen Ankerplatz des Inselstaates anlaufen können. Schiffe , die zu groß sind, um an den Kais anzulegen, können auf dem äußeren Ankerplatz ankern, der noch innerhalb der offiziellen Grenzen des Hafens liegt.

siehe Hafen von: Port Louis


Chukai, Malaysia

Chukai, auch bekannt unter dem Namen Kemaman Town, ist der Verwaltungssitz des Kemaman District im Bundesstaat Terengganu, Malaysia. Der Name "Chukai" bedeutet auf Malaiisch "Steuern".
Die Stadt wurde so benannt, weil sie in der Nähe der Mündung des Kemaman-Flusses liegt, wo vor allem während der britischen Kolonialzeit Steuern und Abgaben auf den Flussverkehr erhoben wurden.

siehe nächstgelegener Hafen von: Chukai

 

Vielen Dank an alle neuen AIS-Partner, die uns geholfen haben, die FleetMons-Datenbank mit neuen AIS-Daten zu füllen.

Alle AIS-Partner erhalten einen lebenslangen FleetMon Unlimited-Plan.
Wir sind immer auf der Suche nach neuen Antennenstandorten, Menschen und Unternehmen, die uns dabei helfen.
Wenn Sie sich in der Nähe eines Hafens oder einer Wasserstraße befinden, kontaktieren Sie uns bitte!