Update: Neue terrestrische AIS-Stationen August 2016

in AIS Station Update, Community von

Wir erweitern ständig unser terrestrisches AIS-Netzwerk!
Um Sie auf dem Laufenden zu halten, finden Sie hier einen Überblick über die neuen AIS-Stationen dieses Monats:

Toamasina, Madagaskar

Toamasina ist die Hauptstadt der Region Atsinanana an der Ostküste von Madagaskar. Mit dem wichtigsten regionalen Seehafen verfügt die Stadt über ein wachsendes Potenzial für wirtschaftliche Aktivitäten. Toamasina ist der größte Hafen des Landes und damit das Handelszentrum, über das ein Großteil des Außenhandels der Insel abgewickelt wird. Die Stadt liegt bequem zwischen der Bucht von Ivondro und dem riesigen Strand entlang der Bucht und dem Indischen Ozean.

siehe Hafen von: Toamasina


Kochi, Indien

Kochi ist eine Stadt an der südwestlichen Küste der indischen Halbinsel im Bundesstaat Kerala. Informell wird Kochi auch als die Handelshauptstadt von Kerala bezeichnet. Die Stadt zählt zu den wichtigsten Seehäfen Indiens, auch weil sie einer der sichersten Häfen im Indischen Ozean ist. Der Hafen, der von einer autonomen Körperschaft namens Cochin Port Trust verwaltet wird, bietet Einrichtungen zum Bunkern, zur Abfertigung von Fracht- und Passagierschiffen sowie Lagerräume. Die Werft von Kochi ist eine der führenden Schiffbau- und Schiffsreparaturwerften des Landes. Hier werden Tanker, Massengutfrachter, Schlepper, Patrouillenfahrzeuge, Passagierschiffe Schiffe und Anlegepontons gebaut und repariert.

siehe Hafen von: Kochi


Norrtälje, Schweden

Das Zentrum der Gemeinde Norrtälje liegt in Roslagen. Sie liegt nur eine Stunde von Stockholm entfernt und in der Nähe von Uppsala und Arlanda. Der Hafen von Kapellskär liegt an der Ostsee in der Gemeinde Norrtälje und wird von Viking Line mit regelmäßigen Passagierfähren nach Mariehamn, Åland, Finnland, bedient, die in der Hochsaison dreimal täglich verkehren.

siehe nächstgelegener Hafen: Hallstavik


Mount Pleasant, Vereinigte Staaten

Mount Pleasant ist eine große Vorstadt in Charleston County, South Carolina, Vereinigte Staaten. Der Hafen von Charleston ist ein Seehafen in der Nähe von Mnt. Pleasant. Die Anlagen des Hafens erstrecken sich über drei Gemeinden - Charleston, North Charleston und Mount Pleasant - mit fünf öffentlichen Terminals, die der South Carolina Ports Authority gehören und von ihr betrieben werden. Eines davon ist das Wando Welch Terminal in Mount Pleasant, das für Containerfracht genutzt wird. An allen fünf Terminals werden Container, Kraftfahrzeuge und anderes rollendes Material, nicht containerisierte Güter und Projektladung sowie Charlestons Kreuzfahrtschiffe umgeschlagen.

siehe Hafen von: Mount Pleasant


Duisburg, Deutschland

Duisburg ist eine deutsche Stadt im westlichen Teil des Ruhrgebiets in Nordrhein-Westfalen. Mit dem größten Binnenhafen der Welt, dem "Duisport", hat sich Duisburg zu einem wichtigen Standort für Handel und Stahlproduktion entwickelt. Offiziell gilt er als "Seehafen", weil die Seeschifffahrt Schiffe Häfen in Europa, Afrika und im Nahen Osten ansteuert. Jährlich werden mehr als 40 Millionen Tonnen verschiedener Güter umgeschlagen und mehr als 20.000 Schiffe laufen den Hafen an.

siehe Hafen von: Duisburg


Mallorca, Spanien

Mallorca ist die größte Insel des Archipels der Balearen, die zu Spanien gehören und im Mittelmeer liegen. Seit den 1950er Jahren hat sich Mallorca zu einem wichtigen Reiseziel entwickelt, und der Tourismus ist zur Haupteinnahmequelle der Insel geworden. Aufgrund der hohen Zahl deutscher Touristen wird Mallorca scherzhaft als 17. Bundesland Deutschlands bezeichnet.

siehe Hafen von: Mallorca


Smiths Creek, Vereinigte Staaten

Smiths Creek liegt an der südwestlichen Ecke von Kimball Township und dem nördlichen Teil von Saint Clair Township am Smiths Creek, einem Nebenfluss des Pine River. Sowohl die community als auch der Fluss wurden nach Elisha Smith, einem frühen Landbesitzer, benannt. Smiths Creek war von 1869 bis April 1871 der Bezirkssitz von St. Clair County und wurde dann nach Port Huron verlegt.

siehe nächstgelegener Hafen: Sarnia


Vielen Dank an alle neuen AIS-Partner, die uns geholfen haben, die FleetMons-Datenbank mit neuen AIS-Daten zu füllen.

Alle AIS-Partner erhalten einen lebenslangen FleetMon Unlimited-Plan.
Wir sind immer auf der Suche nach neuen Antennenstandorten, Personen und Unternehmen, die uns dabei helfen.
Wenn Sie sich in der Nähe eines Hafens oder einer Wasserstraße befinden, kontaktieren Sie uns bitte!