Artikel geschrieben von Lars Brandstäter

Überarbeitung des DS und neue Funktionen bereits im April abgeschlossen

in Aktualisierungen von

Thomas und ich planen seit einiger Zeit eine neue DS-Datenbank, in die wir verschiedene Daten rund um Schiffe einpflegen können, auch Schiffe, die wir noch nicht über AIS geortet haben.
Auch der neue Fleetmon - Client ist in Arbeit und bessere community Funktionen für die Seite. Dies wird ein großer Schritt für diese Website sein und es ist viel Hintergrundarbeit nötig. Wir hoffen, die Ergebnisse im Mai zu sehen, wir geben uns große Mühe (in unserer knappen Freizeit). Bereits fertiggestellt ist die Umgestaltung der Schiff Galerie, mit Fotografen-Credits und Kommentar-Optionen.

Ein :de:U.S. Coast Guard Operations Specialist u...
Bild über Wikipedia

Zwischendurch können Sie die neue Kommentarfunktion für Schiff-Bilder ausprobieren, die Möglichkeit, fragliche Bilder zu markieren und den neuen Zähler für Kommentare, der in allen Schiffs-Thumbnails angezeigt wird. Wir haben unser Forum und den Blog erweitert. Nun ist es möglich, auch in den Beiträgen / Kommentaren Bilder hochzuladen oder zu verlinken. Das wird uns allen das Leben leichter machen, wenn es um Schiffsbilder geht.
Ich werde diese neue Möglichkeit nutzen, um mit Euch eine Diskussion über Bildqualität und Workflow zu starten und hoffe auf Feedback. Habt einen schönen Sonntag.... Lars


Neue AIS-Stationen in den Niederlanden, Griechenland und Deutschland

in AIS Station Update, Community von

nachrichten_ais-harlingen-wismar-blog_2009

In den letzten zwei Wochen haben wir neue AIS-Stationen auf Digital-Seas eröffnet, um die Abdeckung zu erweitern.
Es sind nun Antennen in Harlingen-NL, Samothraki-GR, Wismar,DE und einem anderen Teil der Elbe direkt über Hamburg,DE angeschlossen.
Danke an Sebastiaan, Ralf, Dennis und den Hafen von Wismar.
Wir arbeiten jetzt an der AIS-Ortung in Portugal und Spanien und ja, auch ein bisschen in den USA :-)


Digital Signage: - Hallo Schiff - im Hafen von Rostock

in Aktualisierungen von

Wir haben eine Lösung entwickelt, um den Verkehr auf der Ostsee live (auf mehreren großen Bildschirmen) für einen neu eröffneten Ort hier in Rostock namens "Pier7" zu zeigen. Es befindet sich direkt an der Hafeneinfahrt von Rostock und ist ein belebter Ort mit einem Laden und einem Restaurant und viel Platz zum Abhängen und Trinken während der Beobachtung. Wir wurden gebeten, so etwas wie eine "Schiffsbegrüßungsanlage" zu entwickeln, und wir machten einige Vorschläge für eine Live-Ansicht des Seeverkehrs. Auf den großen Bildschirmen innerhalb und außerhalb des Geländes kann man nun das Geschehen verfolgen, den AIS-Verkehr beobachten, sich über die Ankünfte des nächsten Tages informieren, Live-Webcams ansehen und, was für uns besonders schön ist, wissen, wann man die nächste Aufnahme machen muss (mit einem Kaffee auf dem Tisch, wenn man das möchte...)

Wer also nach Rostock-Warnemünde kommt und ein paar Schiffe sehen möchte, sollte sich den Pier7 Spot nicht entgehen lassen und an diesem schön gelegenen Ort entspannen.


Lassen Sie uns hier über Bilder sprechen

in Website-Updates von

heute haben wir eine Möglichkeit zum Kommentieren von Benutzerbildern eingeführt.
Ich wollte meine Meinung über Bilder, die mir gefallen, zum Ausdruck bringen und eine Möglichkeit finden, dies hier auf der Website zu tun.
Ich würde mich freuen, Meinungen, Erfahrungen und Ideen über das Aufspüren von Schiffen auszutauschen.
Jeder ist eingeladen, das Gleiche zu tun.
Siehe zum Beispiel diese interessante Aufnahme von Miraflores:
der Schlepper ATLAS II


Aktualisierungen im Februar: Zusammenarbeit mit aishub öffnet das Schwarze Meer

in Aktualisierungen von

berichterstattung_im_februar2009mit Varna in Bulgarien Da wir gerade online sind, berichten wir dank Peter von VTExplorer auch über einen schönen Hafen im Schwarzen Meer. Der Blick auf den Bosporus in Istanbul gibt euch tolle maritime Livebilder und mit Hilfe von Mehmet werden wir auch einige Schiff Bilder direkt von diesem wunderbaren Ort bekommen. Sinisa teilte sein Signal von Split in Kroatien mit uns und wir haben heute mit Hilfe von Andreas unsere neue Station im Hafen von Limassol auf Zypern.
Dank auch an Henrik, dem es gelungen ist, die Nördlich von Dänemark online und Lars in Malmö für seine großartige "schwedische" Berichterstattung.
Schauen Sie nach oben im Nördlich von Norwegendie Häfen von Riga in Lettland, Tallin in Estland oder Kotka in Finnland. Es gibt jetzt eine viel bessere Abdeckung für GB und Irland.
Samothraki in Griechenland wird unsere nächste Aufnahme in diesem Monat sein :)
Mit all den neuen Orten, die abgedeckt werden müssen, gibt es etwa 2000 Schiffe pro Tag mehr zu bearbeiten.
Wir werden hart daran arbeiten, die nächste Version von Fleetmon mit deutlich verbesserter Leistung bald zu veröffentlichen.

Verschaffen Sie sich hier einen schnellen Überblick: www.digital-seas.com/coverage


Geschäftige Winterzeiten, hier sind die Zahlen.

in Updates, Website-Updates von

Ich möchte Ihnen nur ein kurzes Update über unsere Entwicklungen im neuen Jahr 2009 geben:

Gemeingut:
mehr als 20.000 registrierte Benutzer ,
mehr als 50.000 Schiff Einträge in der Datenbank,
mehr als 10.000 Schiffe mit über 20.000 Bild-Uploads,
neue AIS-Quellen jeden Monat(Malmö, Helsinki, Antwerpen, Rotterdam, Dover, Athen)
neuer globaler AIS Schiff Verkehr - KML mit unserer kompletten Abdeckung ist jetzt verfügbar,

Inhalt:
Umstrukturierung des Menüs: Tracking/Regionen zur Berücksichtigung neuer AIS-Quellen,
Ständig aktueller Überblick über unsere AIS-Abdeckung,
neues Thema in der Forumsektion bezüglich der Bild-Copyrights,
brandneuer Freigabeserver, neuer Webserver,
eine Menge Code-Fixing auf der Website und im AIS-Bereich der Website,
viele Gespräche mit möglichen Partnern,

Bitte teilen Sie uns im Forum Ihre Erfahrungen und Wünsche mit Digital-Seas mit.
(oder kommentieren Sie gleich hier :-)

Vielen Dank an alle Nutzer,
ein großes Lob an unsere Sharer und
alles Gute für das neue Jahr 2009!


Frohes neues Jahr 2009

in Aktualisierungen von

Um AIS besser erklären zu können, muss ich mir auch ein paar visuelle Darstellungen einfallen lassen.
Hier sind also die ersten Ergebnisse. Es wird noch eine endgültige Version geben.
Lassen Sie mich über jeden Kommentar wissen :-)


Update: Die Server werden heute Nacht wegen Wartungsarbeiten heruntergefahren!

in Aktualisierungen von

Aktualisierung, 20081212, 9:20 Uhr GMT:
Das System läuft wieder, wir haben tatsächlich 6 Stunden für den Transfer und die Umschaltung gebraucht.
Also willkommen zurück auf Digital-Seas, wir hoffen Sie "spüren" die Verbesserung !

20081211, 12:00 Uhr GMT,
Wir entschuldigen uns für Ihre Unannehmlichkeiten.
Digital-Seas bekommt in dieser Nacht neue Datenbankserver (Beginn: 12. Dezember 2008 um 0:15 Uhr, GMT). Während der Offline-Zeit können keine Bilder hochgeladen oder Schiff verfolgt werden.

Wir müssen unsere Datenbank stoppen und auf den neuen Rechner umschalten, was etwa 4 Stunden dauern wird.
Dann werden wir die neue Einrichtung testen, was ebenfalls einige Zeit in Anspruch nehmen wird :-)

Drücken wir die Daumen, dass alles gut geht und digital-seas.com und Fleetmon am frühen Morgen des 12. Dezember GMT wieder online sind.
Die neue Maschine wird uns alle glücklicher machen, denn sie ist etwa 8-mal schneller als die alte, mit viel Platz für die nächste Zeit (ein halbes Jahr?).

Mit freundlichen Grüßen, (Thomas und Lars) euer DS-Team.


Werkzeuge für die Geolokalisierung von Bildern

in Aktualisierungen von

Es gibt eine Vielzahl von Werkzeugen, um Bilder mit Geopositionen zu versehen. Wir haben vor zwei Jahren mit einem

  • Freeware:
    • GeoSetter - Microsoft Windows XP, Microsoft Windows Vista
    • Microsoft Pro Photo Tools - Microsoft Windows XP, Microsoft Windows Vista
    • Plugin für Adobe Lightroom zur GPS-Synchronisation: GeoTag - Mac OS X, Microsoft Windows XP, Microsoft Windows Vista
    • GPS Photo Linker - Mac OS X
    • GeoTag - Mac OS X, Microsoft Windows XP, Microsoft Windows Vista
  • Shareware und kommerzielle Software :
    • OziPhotoTool - $25 (kommerzielle Nutzung) - Microsoft Windows XP, Microsoft Windows Vista
    • RoboGEO - $39,95 (persönliche Nutzung), $79,95 (kommerzielle Nutzung) - Microsoft Windows XP, Microsoft Windows Vista
    • Downloader Pro - $29,95 - Microsoft Windows XP, Microsoft Windows Vista

Meine persönliche Empfehlung ist GeoSetter, ein erstaunliches Stück kostenloser Software, das alle Ihre Bedürfnisse in Bezug auf Geoeinstellungen erfüllt :-)